Dr.-Ing. Matthias Kulcke


matthias@kulcke.de
 
-geboren 1972 in Schleswig
 
-1995-99 Studium der Architektur an der FH Hamburg
-1996 Gründung der Werkstattgemeinschaft
JAKU-Form gemeinsam mit Andreas Janson
-1999 Diplom zum Thema: Das wachsende Haus
 
-2000 Studium Multimedia-Informatik
-2002 Masterarbeit zum Thema
der Ring des Nibelungen
an der TU-Berlin im Studiengang Bühnenbild
 
-2013-2019 Dissertation zum Thema
Gestaltkonfiguration und Verantwortung an der
HafenCity Universität Hamburg im Fachbereich Architektur

-2013/14 Fortbildung EU-Projektanträge, ReMat, Brüssel
 
-2014 ERASMUS-geförderte Dozentenmobilität
in Kooperation mit dem Institut für Architekturtechnologie, TU Graz
+ Fortbildung Hochschuldidaktik, TU Graz
Reviewer für die MCPC, Aalborg (DNK)
 
-2015 ERASMUS-geförderte Dozentenmobilität
in Kooperation mit dem Institut für Wohnbau, TU Graz
Reviewer und Session Chair für eCAADe, Wien (AUT)
 
-2016 ERASMUS-geförderte Dozentenmobilität
in Kooperation mit dem Institut für Wohnbau, TU Graz
Reviewer und Session Chair für eCAADe, Oulu (FIN)
 
-2017 ERASMUS-geförderte Dozentenmobilität
in Kooperation mit dem Institut für Wohnbau, TU Graz
Reviewer und Session Chair für eCAADe, Rom (ITA)
Reviewer für (2017) TAD Volume 1: Technology|Architecture + Design
 
-2018 Reviewer und Session Chair für eCAADe, Lodz (POL)
 
-2019 Reviewer für eCAADe, Porto (PRT)
Reviewer für CAADRIA, Rom (NZL)
 
-2020 Reviewer für eCAADe, Berlin (GER)



Werdegang

Seit dem sechsten Lebensjahr verarbeite ich Erfahrungen und Überlegungen zeichnerisch, zunächst im Comicformat, später graphisch und künstlerisch, schließlich vermehrt in Form von konstruktiven Darstellungen und infographisch.
 
Nach dem Studium von Architektur, Multimediainformatik und Bühnenbild sowie mehreren Jahren selbständiger Tätigkeit in den Bereichen Möbelentwicklung, Innenraumdesign, Architektur und Bühnenbild folgten 10 Jahre durchgehende Universitätslehre parallel an zwei Institutionen (Technische Universität Hamburg und HafenCity Universität Hamburg) am Institut für Angewandte Bautechnik und im Fachbereich Architektur u. a. mit den Forschungsschwerpunkten digitale Strategien im Bauwesen sowie Entwurfs- und Darstellungsmethoden.
 
Seit 2018 bieten der Künstler Jan Helbig und ich gemeinsam Workshops in bildkünstlerischen und Designtechniken im Atelier Denktraum, im Kreativspeicher in der HafenCity an.

06.-07.11.2021
offene Ateliers
Galerie Hornbrunnen, Schleswig

ab 21.08.2021
Wasser
Graukloster, Schleswig

18.06.-30.06.2021
Durchhaltepost, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Hamburg
 
28.09.-15.10.2018
1. diaskopale DENKTRAUM Eröffnung, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
13.06.-27.06.2019
Amphobien - tiefe Gesichter, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
28.09.-15.10.2018
1. diaskopale DENKTRAUM Eröffnung, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
04.09.2016
Familiensache, 20 Jahre Galerie Hornbrunnen,
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
19.06.-10.07.2011
Gesicht, Malerei von Jan Helbig und Matthias Kulcke,
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
03.09.-09.10.2009
Arbeitsplatz Theater – Aufbruch und Umbruch, Bühnenentwürfe,
Ratskeller Lichtenberg, Berlin
 
07.06.-12.07.2009
Bühne und Straße II, Bühnenentwürfe,
Klostergalerie Zehdenick
 
27.04.-22.06.2008
Bild und Szene 5, Nachklang, Bühnenentwürfe,
Klostergalerie Zehdenick
 
21.10.07-16.03.2008
Bild und Szene 5, Bühnenentwürfe
Theatermuseum Meiningen
 
01.12.-17.12.2006
Messe Kunst und Handwerk 2006, Möbel,
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
 
17.09.-01.10.2006
Bühne in Bild und Raum, Malerei, Bühnen- und Kostümentwürfe
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
15.05.-13.08.2006
Triennale des norddeutschen Kunsthandwerks, Möbel,
Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf, Schleswig
 
04.-28.05.2006
DetailGestalt – 10 Jahre JAKU-Form, Möbel und Entwürfe,
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
 
01.03.-01.04.2004
Von Linie zu Form, Möbel und Zeichnungen
im atelier molitoris, Lappenbergsallee 35, 20257 Hamburg
 
28.11.-14.12.2003
Jahresmesse des norddeutschen Kunsthandwerks 2003, Möbel
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg



IBA Musterwohnung, CSH Case Study

Internationale Bauausstellung Hamburg
"IBA Musterwohnung, CSH Case Study" 2013
Studentischer Entwurf: Ingo Höfert und Philipp Popp
Planung: Schmidt-Wohlrab, Uhlisch, Ludolph, Kulcke
Organisation: Matthias Kulcke im Auftrag der IBA


From Poland with love

Teatr Wybrzeze Gdansk 2005
Pawel Demirski "From Poland with love"
Regie: Michal Zadara
Bühnenbild: Matthias Kulcke



Zollzaunbühne

Internationale Bauausstellung Hamburg
"Zollzaunbühne, IBA Hamburg" 2008, ausgewähltes
Projekt "Ideen für die Veddel und den Spreehafen"
Entwurf und Planung: Matthias Kulcke
Statische Berechnung: Prof. Helmut Rogawski


Galerie Hornbrunnen, Schleswig

Galerie Hornbrunnen, Schleswig 1999
Umbau einer Tischlerei in eine Produzentengalerie
Entwurf: Matthias Kulcke
Planung: Richard Kulcke und Matthias Kulcke



WiSe 2021/2022

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf III, Bachelorstudium
 
Leuphana Universität Lüneburg, Komplementärstudium
Möglichkeits(t)räume
gemeinsam mit Jan Helbig

SoSe 2021

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf VI, Bachelorstudium
 
Leuphana Universität Lüneburg, Komplementärstudium
Möglichkeits(t)raum - Planten un Blomen
gemeinsam mit Harald Heinrichs und Jan Helbig

WiSe 2020/2021

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf III, Bachelorstudium
 
Leuphana Universität Lüneburg, Komplementärstudium
Möglichkeits(t)räume
gemeinsam mit Harald Heinrichs und Jan Helbig

SoSe 2020

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf IV, Bachelorstudium

WiSe 2019/2020

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Orientierung und Konstruktion, Masterstudium
Workshops und Wettbewerbe in Kooperation mit PH Ludwigsburg, Musikschule Glückstadt, Leuphana Universität u. a.

SoSe 2019

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf IV, Bachelorstudium

WiSe 2018/19

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Exkursion und Seminar: Nachhaltige Finanzierungskonzepte für NGO Bauprojekte, Masterstudium
gemeinsam mit Reinhold Johrendt, Wolfgang Willkomm und Tim Hansen
in Kooperation mit Alma Terra e. V.

SoSe 2018

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Entwurf IV, Bachelorstudium
Lehrauftrag: Designstegreife, Bachelorstudium
Workshops und Wettbewerbe in Kooperation mit beesharing P.A.L.S. GmbH, betahaus Hamburg, Viva con Agua, Hamburger Möbelkooperation und Behörde für Schule und Berufsbildung

WiSe 2017/2018

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Konstruktion II, Masterstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Circus Schatzinsel - Vuesch gGmbH, betahaus Hamburg

SoSe 2017

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Konstruktion I, Masterstudium
Workshops und Wettbewerbe in Kooperation mit Alma Terra e. V., cradle to cradle e.V. und Behörde für Schule und Berufsbildung

WiSe 2016/2017

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Workshop und Wettbewerbe in Kooperation mit Kooperation Hamburger Möbel e.V., stilwerk GmbH, VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG, DOMO CAMP, jesusfriends und A 01

SoSe 2016

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Workshops und Wettbewerbe in Kooperation mit Viva con Agua de St. Pauli e.V., Fair Furnisher, Alma Terra e. V. und A 01

WiSe 2015/2016

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Workshop und Wettbewerbe in Kooperation mit Motte e.V., CJD, Thalia Theater, formatune, Viva con Agua de St. Pauli e.V.

SoSe 2015

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Viva con Agua de St. Pauli e.V., Hanseatische Materialverwaltung, FSR Psychologie, Stellinger Kirchengemeinde, bp:architekten

WiSe 2014/2015

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Digitorial: Rhino/Grasshopper + CoCreation
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Hanseatische Materialverwaltung, passage gGmbH, impuls Tischlerei Rosenallee

SoSe 2014

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
Projekt in Kooperation mit Alma Terra e.V.
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Kita Kabul Projekt V, Bachelorstudium
 
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., Hanseatische Materialverwaltung, Katharinenkirche

WiSe 2013/2014

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: ImproDesign, Masterstudium
Lehrauftrag: Design-Stegreife;, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Pecha Kucha Nights, Hanseatische Materialverwaltung

SoSe 2013

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium, Realisierungsprojekt in Kooperation mit Alma Terra e.V., Polytechnical University Kabul
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Konzeptionelles/Experimentelles Entwerfen - Parametrisches Design, Masterstudium
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Dockville e.V., Roskilde Festival, bau+wohnweise, passage gGmbH



WiSe 2012/2013

TU Hamburg-Harburg, Institut für Bau- und Umweltingenieurwesen
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium
 
TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehraufträge: Bauaufnahme, Einführung in das fachwissenschaftliche Studium, Bachelorstudium
Hochbaukonstruktion I, Übung, Bachelorstudium
Hochbaukonstruktion III, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehraufträge: Inselpension, Masterstudium
Wettbewerb in Kooperation mit IBA und Inselpension GmbH
Crowdfunding für Designer, Masterstudium
in Kooperation mit der Hamburg Kreativgesellschaft mbH
Design Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Philips Healthcare, Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG
 
Polytechnical University Kabul, Fachbereich Architektur
Wochenworkshop: Gamestorming as a Designtool
gefördert vom Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland und IFA, in Kooperation mit Alma Terra e.V., Polytechnical University Kabul und HSPRO

SoSe 2012

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Zukunft Wohnen, Masterstudium
Hochschulübergreifender Wettbewerb in Kooperation mit IBA GmbH, stilwerk GmbH, Hamburg Kreativgesellschaft mbH, Engel & Völkers Development GmbH und Hamburger Möbelkooperation
 
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Bundesverband Bausysteme, Alma terra e.V., Hochschule für Musik und Theater und Fachhochschule Lübeck

WiSe 2011/2012

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: narratives Design, Masterstudium
Lehrauftrag: performative Architektur, Masterstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Viva con Agua e.V., Realisierungsprojekte im Rahmen der Millerntorgallery
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit stilwerk GmbH, LOKALDESIGN und Kulturbehörde Hamburg
 
Bachelorthesisangebot: "Bühnen_Architektur_Dockville", Betreuung als Prüfer in Kooperation mit Dockville e.V.
 
TU Hamburg-Harburg, Institut für Bau- und Umweltingenieurwesen
Lehrauftrag: Methoden der Darstellung, Bachelorstudium

SoSe 2011

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: C-Möbel+Design, Masterstudium
Hochschulübergreifender Wettbewerb in Kooperation mit IBA GmbH, stilwerk GmbH, Hamburg Kreativgesellschaft mbH und Hamburger Möbelkooperation u. a.
Lehrauftrag: Design-Stegreife, Bachelorstudium
Wettbewerbe in Kooperation mit Studio Hamburg, Philips GmbH, Dockville e.V., stilwerk GmbH und Hamburger Möbelkooperation

WiSe 2010/2011

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: Bühnenarchitektur, Masterstudium

SoSe 2010

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrauftrag: CNC-gerechter Möbelentwurf, Masterstudium

WiSe 2009/2010

HafenCity Universität Hamburg
Workshop, Stegreifentwurf bühne ad hoc, Bachelorstudium
Wettbewerb und Umsetzung in Kooperation mit SAE

SoSe 2009

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium
 
HafenCity Universität, Hamburg
Workshop, Stegreifentwurf Mikroarchitektur
in Kooperation mit Vitra GmbH und punct.object

WiSe 2008/2009

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Lehrveranstaltung zum Thema Schutzrechte in der Designpraxis im Rahmen des Seminars HCU-Designaward
(Dozent: Andreas Janson)
 
Fachschule Holztechnik, Hamburg
Durchführung des Workshops Schutzrechte in der Designpraxis

SoSe 2008

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Prozesse der Innenraumgestaltung, Bachelorstudium, Bestellung als Prüfer für Staatsexamensarbeiten
 
HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
Seminar (mit Andreas Janson): Konzeptdesign, Masterstudium

SoSe 2007

TU Hamburg-Harburg, Institut für Angewandte Bautechnik
Lehrauftrag: Gestaltungsprozesse im Möbelbau, Bachelorstudium



11.12.2021

Leuphana Universität Lüneburg
Beschaffungsstrategien im Gestaltgebungsprozess

04.12.2020

Leuphana Universität Lüneburg
Beschaffungsstrategien im Gestaltgebungsprozess

30.01.2020

PH Ludwigsburg
REAL Playground

20.12.2019

Denktraum Hamburg
Round Table The Nature of Nature
Oliver Schuette (A-01 / CR)
Marije van Lidth de Jeude (A-01 / CR)
Maria Scantamburlo
(Earth Charter International & World of Walas/ D)
Nils Bader (Green Product Award/ D)
Wolfgang Willkomm (HCU & HSBA / D)
Ralf Otterpohl (TUHH / D)
Matthias Kulcke (HCU & TUHH / D)

13.12.2019

Leuphana Universität Lüneburg
Beschaffungsstrategien im Gestaltgebungsprozess

14.11.2019

PH Ludwigsburg
SMART Playground - Dystopien und Utopien

11.09.2019

University of Porto, eCAADe 2019
Digital Empowerment for the Experimental Bureau - Work Based Learning in Architectural Education
gemeinsam mit Bob Martens

13.07.2019

Kunstverein Hamburg
Freihandzeichnung trifft Digitalisierung
im Rahmen der Ausstellung Transforming the City
ausgerichtet von der Jade Hochschule
Hamburger Architektursommer 2019

03.06.2019

In der Reihe Butter bei die Fische
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

15.12.2018

Leuphana Universität Lüneburg
Beschaffungsstrategien im Gestaltgebungsprozess

06.11.2018

ARDHI University Dar Es Salaam
Alma Materra Sansibar
gemeinsam mit Tim Hansen

19.09.2018

Lodz University of Technology, eCAADe 2018
Design-Bot - Using Half-Automated Qualitative Interviews as Part of Self Communication within the Design Process

08.06.2018

Serbian Society for Geometry and Graphics (SUGIG) and Faculty of Technical Sciences, University of Novi Sad. Mongeometrija 2018
Spherical Perspective in Design Education

04.06.2018

In der Reihe Butter bei die Fische
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

15.01.2018

In der Reihe Butter bei die Fische
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

21.09.2017

Sapienza University of Rome, eCAADe 2017
Session Chair Space Performance

18.09.2017

Sapienza University of Rome, eCAADe 2017
Structuring of Teaching and Learning Situations in Architectural Education Using and Integrating Digital Analysis within Interactive Genetic Algorithms, gemeinsam mit
Wolfgang Lorenz und Gabriel Wurzer, TU Wien

03.07.2017

In der Reihe Butter bei die Fische
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

29.05.2017

Tischler-Nord, Innenausbautagung INBAU 2017
Lasertechnologie in der Tischlerei
Zinnschmelze, Hamburg

07.04.2017

Technische Universität Graz, Institut für Wohnbau
Pop Up - improvisierte und temporäre Interventionen

23.03.2017

Uni UFRJ, Rio de Janeiro
Centro Reciclaje y Comunitario, Isla de Chira
gemeinsam mit Kay Rühmann

25.11.2016

Biennale Architettura, Venezia
European Cultural Center, Palazzo Mora
Round Table Life Cycles
Bill Price (Prairie View University / USA)
Marije van Lidth de Jeude (A-01 / CR)
Oliver Schuette (A-01 / CR)
Matthias Kulcke (HCU & TUHH / D)

14.11.2016

KMM – Institut für Kultur- und Medienmanagement
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH



26.08.2016

Oulu School of Architecture, eCAADe 2016
Utilizing Gradient Analysis within Interactive Genetic Algorithms, gemeinsam mit Wolfgang Lorenz, TU Wien

26.08.2016

Oulu School of Architecture, eCAADe 2016
Session Chair Shape, Form and Geometry, Applications

17.06.2016

Budapest University of Technology and Economics, CAADence 2016
Connecting Online-Configurators (Including 3D Representations) with CAD-Systems - Small Scale Solutions for SMEs in the Design-Product and Building Sector

02.05.2016

Akademie JAK, Hamburg
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

30.04.2016

stilwerk, Hamburg
Eröffnungsrede für die Ausstellung Flächige Lichträume,
Malerei von Beate Rosenfeld

28.04.2016

Technische Universität Graz, Institut für Wohnbau
Kulturelle Zwischennutzungen in den Bereichen Kunst, Musik, Literatur und Design;
Erfahrungen und räumliche Gegebenheiten

19.02.2016

stilwerk, Hamburg
Eröffnungsrede für die Ausstellung Configural,
Skulpturen von Jared Bartz

09.11.2015

KMM – Institut für Kultur- und Medienmanagement
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

22.10.2015

Université du Québec à Montréal, MCPC 2015
Combining Configurator 2.0 Software with Designcrowdfunding

17.09.2015

Technische Universität Wien, eCAADe 2015
Gradient-Analysis: Method and Software to Compare Different Degrees of Complexity in the Design of Architecture and Designobjects, gemeinsam mit Wolfgang Lorenz

16.09.2015

Technische Universität Wien, eCAADe 2015
Session Chair Smart and Responsive Design, Applied

16.02.2015

HfbK Hamburg
What I have learned from Gonzo Journalism and how it influenced my work as a designer
Im Rahmen der Veranstaltung Speakout Monday – new journalism for a new society

03.11.2014

Green Events Europe 2014 Bonn
Sustainability in Designing Event Architecture with Students

24.-26.09.2014

University of Novi Sad, MCP-CE 2014
Designfunding as an Instrument for Co-Creation Efficiency Enhancement

10.-12.09.2014

Northumbria University Newcastle, eCAADe 2014
Crowdfunding as a Collaborative Design Tool – Codefining the Variables for Mass Customisation Design Products

30.04.2014

HafenCity Universität, Fachbereich Architektur
CAD + CAM
Im Rahmen der Veranstaltung Digitorials – 100. Jubiläum

04.-07.02.2014

Aalborg University, MCPC 2014
Designfunding: An Inquiry Tool for Mass Customization

04.11.2013, 05.05.2014 und 20.10.2014

Universität Hamburg, Career Center
Das Angebot
im Auftrag der Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH

03.11.2013

stilwerk, Hamburg
Designfunding.com – Eine neue Finanzierungsform für Produkte von Jungdesignern
Im Rahmen der Veranstaltung designers' sunday

11.12.2012

Universität Heidelberg, Institut für Bildungswissenschaft
Gastvorlesung Schreibaufgaben als Teil des Entwurfsprozesses in der Innenraumgestaltung

204.10.2011

stilwerk, Hamburg
Eröffnungsrede zur Eröffnung des Verkaufsraumes
Hamburger Möbel - innovative Innenräume

29.09.2011

LOKAL, Hamburg
Eröffnungsrede für die Ausstellung Lokal-Ikonen,
Malerei von Jan Helbig

03.06.2010

Handwerkskammer Hamburg
Hamburger Möbel – Geförderte Projekte für das Tischlerhandwerk: Entwicklung und Kontinuität
Im Rahmen der Info – Veranstaltung So nutzen Sie das Wissen der Hochschulen für Ihren Erfolg, gemeinsam mit Michael Ludolph und Nils Grimm



Beiträge, Dokumentationen, Monographien

LORENZ, WOLFGANG E.; KULCKE, MATTHIAS (2021): Multilayered Complexity Analysis in Architectural Design: Two Measurement Methods Evaluating Self-Similarity and Complexity.
In: Ostwald, MJ and Vaughan, J (eds.), Fractal Fract. 2021, 5(4), 244; https://doi.org/10.3390/fractalfract5040244. https://www.mdpi.com/2504-3110/5/4/244
 
KULCKE, MATTHIAS (2020): The Sound of Spatial Relation - Music as sequential representation of multidimensional adjacencies.
In: Werner, LC and Koering, D (eds.), ANTHROPOLOGIC-Architecture and Fabrication in the cognitive age - Proceedings of the 38th eCAADe Conference - Volume 1. Berlin. 717-722
 
KULCKE, MATTHIAS (2019): Gestaltkonfiguration und Verantwortung.
HafenCity Universität. Hamburg.
 
KULCKE, MATTHIAS; MARTENS, BOB (2019): Digital Empowerment for the Experimental Bureau - Work Based Learning in Architectural Education.
In: Sousa, JP, Xavier, JP and Castro Henriques, G (eds.), Architecture in the Age of the 4th Industrial Revolution - Proceedings of the 37th eCAADe and 23rd SIGraDi Conference - Volume 1. Porto.
 
KULCKE, MATTHIAS (2019): Spherical Perspective in Design Education.
In: FME Transactions Journal, Volume 47 Nr. 2, 2019. Belgrade.
 
KULCKE, MATTHIAS (2018): Design-Bot - Using Half-Automated Qualitative Interviews as Part of Self Communication within the Design Process.
In: Kepczynska-Walczak, A; Bialkowski, S. Computing for a better tomorrow - Proceedings of the 36th International Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe. Lodz.
 
KULCKE, MATTHIAS (2018): Spherical Perspective in Design Education.
In: Stojakovic, Vesna. The 6th International Conference on Geometry and Graphics MONGEOMETRIJA 2018 - Conference Proceedings. Serbian Society for Geometry and Graphics (SUGIG) and Faculty of Technical Sciences, University of Novi Sad. Novi Sad
 
KULCKE, MATTHIAS; LORENZ, WOLFGANG; WURZER, GABRIEL (2017): Structuring of Teaching and Learning Situations in Architectural Education - Using and Integrating Digital Analysis within Interactive Genetic Algorithms.
In: Fioravanti, Antonio; Cursi, Stefano; Elahmar, Salma; Gargaro, Silvia; Loffreda, Gianluigi; Novembri, Gabriele; Trento, Armando. Shock! - Proceedings of the 35th International Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe. Rom
 
Graphische Ausarbeitung Lehr-/Lernsituationen Illustrator: Matthias Kulcke
In: PAHL, JÖRG-PETER; MERSCH, FRANZ FERDINAND (2016): Reader zur Ausbildung von Lehrkräften der Fachpraxis gewerblich-technischer Berufsfelder. GIZ - Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit.
 
KULCKE, MATTHIAS; LORENZ, WOLFGANG (2016): Utilizing Gradient Analysis within Interactive Genetic Algorithms.
In: Proceedings of the 34th International Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe. Oulu. 359-364
 
KULCKE, MATTHIAS (2016): Connecting Online-Configurators (Including 3D Representations) with CAD-Systems - Small Scale Solutions for SMEs in the Design-Product and Building Sector.
In: Proceedings CAADence in Architecture, Budapest University of Technology and Economics, Faculty of Architecture. Budapest. 69-73
 
KULCKE, MATTHIAS (2016): Kundengespräch.
W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co.KG. Bielefeld.
In: Pahl, Jörg-Peter. Lexikon Berufsbildung (3. Auflage). 576-578
 
KULCKE, MATTHIAS (2016): Künstlerische Berufe.
W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co.KG. Bielefeld.
In: Pahl, Jörg-Peter. Lexikon Berufsbildung (3. Auflage). 574-575
 
KULCKE, MATTHIAS; LORENZ, WOLFGANG (2015): Gradient-Analysis: Method and Software to Compare Different Degrees of Complexity in the Design of Architecture and Designobjects.
In: Martens, Bob; Wurzer, Gabriel; Grasl, Thomas; Lorenz, Wolfgang; Schaffranek, Richard. Real Time – Proceedings of the 33rd International Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe. Wien. 415-424



 

KULCKE, MATTHIAS (2015): Combining Configurator 2.0 Software with Designcrowdfunding. Springer.
In: Bellemare, Jocelyn; Carrier, Serge; Nielsen, Kjeld; Piller, Frank. Managing Complexity – Proceedings of the 8th World Conference on Mass Customization, Personalization, and Co-Creation (MCPC 2015), Montreal, Canada. 263-267.
 
KULCKE, MATTHIAS (2015): Akkreditierung von Studiengängen. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co.KG. Bielefeld.
In: Pahl, Jörg-Peter. Lexikon Berufsbildung (2. Auflage). 22-23
 
KULCKE, MATTHIAS (2015): Schulische Arbeitspädagogik. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co.KG. Bielefeld.
In: Pahl, Jörg-Peter. Lexikon Berufsbildung (2. Auflage). 683-684
 
KULCKE, MATTHIAS (2015): Zertifizierung von Studiengängen. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co.KG. Bielefeld.
In: Pahl, Jörg-Peter. Lexikon Berufsbildung (2. Auflage). 828-829
 
HENNING-SCHMIDT, HEIKE; KULCKE, MATTHIAS (2015): Sustainability in Designing Event Architecture with Students.
In: Henning-Schmidt, Heike. Green Events Europe – Full Conference Report 2014. 19-20
 
KULCKE, MATTHIAS (2014): Crowdfunding as a Collaborative Design Tool – Codefining the Variables for Mass Customisation Design Products..
In: Emine Mine Thompson: Fusion – Data Integration at its best. Proceedings of the 32nd International Conference on Education and Research in Computer Aided Architectural Design in Europe. Newcastle. 245-249
 
KULCKE, MATTHIAS (2014): Designfunding as an Instrument for Co-Creation Efficiency Enhancement.
In: Anisic, Zoran; Forza, Cipriano. Proceedings of the 6th International Conference on Mass Customization and Personalization in Central Europe (MCP-CE 2014), Novi Sad. 120-122
 
MERSCH, FRANZ FERDINAND; KULCKE, MATTHIAS (2014): Expertenwissen im Bau erheben, sichern und nutzen. In: BAG-Report Bau-Holz-Farbe. Berufliche Bildung im Zeichen des demographischen Wandels. 01/2014 (16. Jg.), 25-31.
 
KULCKE, MATTHIAS (2014): Designfunding: An Inquiry Tool for Mass Customization. Springer. Aalborg.
In: Brunoe, Thomas D.; Nielsen, Kjeld; Jörgensen, Kai; Taps, Stig B. Proceedings of the 7th World Conference on Mass Customization, Personalization and Co-Creation (MCPC 2014), Aalborg, Denmark. 139-144
 
KULCKE, MATTHIAS (2011): Hamburger Möbel – design findet stadt. Schleswiger Druck- und Verlagshaus. Schleswig
 
JANSON, ANDREAS; KULCKE, MATTHIAS (2008):
Halle 13 – design findet stadt. Schleswiger Druck- und Verlagshaus. Schleswig
 
JANSON, ANDREAS; KULCKE, MATTHIAS (2006): DetailGestalt. Schleswiger Druck- und Verlagshaus. Schleswig
 
LECHNER, MARTIN; KULCKE, MATTHIAS (1994): Penumbra Illustrationen: Matthias Kulcke
Jansen - Verlag, Lüneburg
 
THEDENS, ANDREAS (1992): Ansichtssache: Sichtweisen Lyrik Illustrationen: Matthias Kulcke Jansen - Verlag, Lüneburg



SoSe 2021

CIRCuIT real Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Otto Dörner GmbH, Otto Wulff GmbH, Hamburgische Senatskanzlei, TU Hamburg, architects for future

WiSe 2020/21

CIRCuIT presents: Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Otto Dörner GmbH, Otto Wulff GmbH, Hamburgische Senatskanzlei, TU Hamburg, architects for future

WiSe 2019/20

REAL Playground Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: PH Ludwigsburg, Kita im Brünnele

SMART Playground Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: PH Ludwigsburg, Kita im Brünnele

SoSe 2019

Nutzungsszenarien Neue Rathauspassage
Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Passage gGmbH

SoSe 2018

Goldeimer Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Goldeimer, Viva con Agua
 
beesharing Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: beesharing P.A.L.S.
 
finhaven Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: betahaus Hamburg

WiSe 2017/2018

Circus Schatzinsel Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Vuesch GmbH
 
BHH Sozialkontor Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: BHH Sozialkontor
Nachbericht

SoSe 2017

Cradle 2 Cradle Infostand Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Cradle 2 Cradle e.V., BFGF, DeepGreen Development
 
mehr Lernort Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Serviceagentur "Ganztägig lernen", Behörde für Schule und Berufsbildung Hamburg

WiSe 2016/2017

Hamburger BildungsMöbel Wettbewerb
in Kooperation mit: VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken, Hamburger Möbelkooperation, stilwerk GmbH, Technische Universität Hamburg, HafenCity Universität
 
DOMOclamping Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: DOMO CAMP
 
jesusfriends Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: jesusfriends Projektgemeinde
 
Mini FabLab Centro Reciclaje Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: A-01
 
Flötenzauber Stegreifwettbewerb
zur Oper "Die Zauberflöte"
von Wolfgang Amadeus Mozart
in Kooperation mit: Amadé Hamburg e. V.

SoSe 2016

Fair Furnisher - an einem Tisch Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Fair Furnisher und passage gGmbH
 
Alma Terra Glücksschaukel Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Alma Terra e.V.
 
Centro de Reciclaje y Comunitario Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: A-01 und TU Graz
 
Herz-Jesu-Kirche Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Katholische Kirchengemeinde
Herz Jesu Hamburg Hamm

WiSe 2015/2016

Mobile Wohneinheit Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Tomatenretterhof
 
papier- und faserbasiertes Bildungsmöbel Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: formatune, überNormalNull
 
Feinste Rauminstallation Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de St. Pauli e.V.

SoSe 2015

VCA Infokioske Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de St.Pauli e.V.
 
Studentisches Wohnen und Arbeiten am Baakenhafen Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: bp:architekten
 
FSR Psychologie Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: FSR Psychologie
 
Stellinger Kirche Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Stellinger Kirchengemeinde, Kirchenkreis Hamburg West/Südholstein
 
Hamburger Möbel - CoCreation Wettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation, stilwerk GmbH, Technische Universität Hamburg u. a.

WiSe 2014/2015

Hamburger Möbel - upcycling Wettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation, Hanseatische Materialverwaltung u. a.
 
Rathauspassage Pop-Up Store Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: passage gGmbH, City Management Hamburg DesignOoort, McKinsey
 
Produktentwicklung Rosenallee Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: impuls Tischlerei Rosenallee, LOKALDESIGN

SoSe 2014

VCA-Aktivstin Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., Hanseatische Materialverwaltung
 
Viva Con Agua - Shero Workshop Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de Sankt Pauli e.V., Hanseatische Materialverwaltung
 
Katharinenkirchhof Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Katharinenkirche, IG Katharinenquartier, überNormalNull
 
Kita Kabul Wettbewerb
in Kooperation mit: Alma Terra e.V., Polytechnical University Kabul, Viva von Agua de St.Pauli e.V., Lüttville
 
Dorf der Zukunft Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Technische Universität Hamburg

WiSe 2013/2014

Kaustik-Solar Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Kaustik-Solar GmbH, Investitions- und Förderbank Hamburg, Bundesverband Bausysteme
 
Pecha Kucha - Impro Design Stegreifwettbewerb Workshop
in Kooperation mit: Pecha Kucha Nights
 
BikeStop Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Biedler-Bikes

SoSe 2013

Rathauspassage Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: passage gGmbH, bau+wohnweise, IBA GmbH, überNormalNull
 
Hamburger Möbel - designfunding Wettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH u. a.
 
Dockville - Bar Stegreifwettbewerb Workshop
in Kooperation mit: Dockville e.V., Roskilde Festival



WiSe 2012/2013

Healthcare Center Nungwi - Inneneinrichtung Wettbewerb
in Kooperation mit: Alma Terra e.V., Umoja - Network for Africa
 
Inselpension Wettbewerb
in Kooperation mit: Inselpension, IBA GmbH, pliet GmbH
 
BrainFoodNews Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: geniuss food manufactur
 
Weissenhäuser Strand Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Weissenhäuser Strand GmbH & Co.KG
 
Inneneinrichtung Entwicklungsabteilung Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Philips Healthcare

SoSe 2012

Hamburger Möbel - Zukunft Wohnen Wettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation, stilwerk GmbH, Engel & Völkers Development GmbH, IBA GmbH, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH u. a.
 
SolarFloatingStage Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Bundesverband Bausysteme
 
psychologischer Beratungsraum HCU Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: HafenCity Universität, LOKALDESIGN
 
Energiebunker Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: KuBaSta e.V., Soulkitchenhalle
 
Schiffbek Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Hochschule für Musik und Theater, Stiftung Kultur Palast Hamburg
 
Kita Kabul Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Alma Terra e.V., PH Ludwigsburg
 
Pilgerherberge Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Fachhochschule Lübeck, Hauptkirche St. Jacobi

WiSe 2011/2012

Poetenpult – ein Lesepult zum Weltwassertag Wettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de St.Pauli e.V.
 
Millerntorgallery – eine Ausstellungsarchitektur im St. Pauli Stadion Wettbewerb
in Kooperation mit: Viva con Agua de St.Pauli e.V.
 
Inneneinrichtung LOKALDESIGN Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: LOKALDESIGN, Kulturbehörde Hamburg, überNormalNull, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
 
stilwerk Konferenzraum Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: stilwerk GmbH

SoSe 2011

Studio Hamburg Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Studio Hamburg
 
Dockville - Zelt Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Dockville e.V.
 
Lichtwerksknoten Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Prediger Lichtberater, Philips Lighting, Kretschmer Kulturinvestment, AVMJ
 
Mustermodul stilwerk Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation
 
Hamburger Möbel - im Lichte aktueller Trends Wettbewerb
in Kooperation mit: stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation u. a.

WiSe 2010/2011

Bühnenarchitektur - Einrichtungskonzept Showroom Hamburger Möbel Wettbewerb
in Kooperation mit: stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation
 
Räume erzählen – Umgestaltung der Christuskirche in Hamm Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Christuskirche in Hamm
 
ElbFaire Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: ElbFaire, Ökumenisches Forum HafenCity

SoSe 2010

Hamburger Möbel - design findet stadt Wettbewerb
in Kooperation mit: Hamburger Möbelkooperation, stilwerk GmbH, IBA Hamburg GmbH u. a.
 
DesignLIVECycle Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: überNormalNull, Green Capital, Technische Universität Hamburg-Harburg

WiSe 2009/2010

bühne ad hoc Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: SAE

SoSe 2009

Mikroarchitektur Stegreifwettbewerb
in Kooperation mit: Vitra GmbH, punct.object



Ausstellungsorganisation

24.10.-30.10.2018
Hamburger Möbel - PopUp Lernort, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im Kreativspeicher
in Zusammenarbeit mit Behörde für Schule und Berufsbildung, betahaus Hamburg, stilwerk Centermanagement GmbH, Hamburger Möbelkooperation, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg
 
07.10.-15.10.2016
Hamburger BildungsMöbel, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit VS Vereinigte Spezialmöbelfabriken GmbH & Co. KG, stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg
 
09.10.-17.10.2015
Hamburger Möbel – CoCreation, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg
 
17.10.-26.10.2014
Hamburger Möbel – upcycling, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, Hanseatische Materialverwaltung, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
13.09.-22.09.2013
Hamburger Möbel – design:funding, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, BmWi, IBA Hamburg GmbH, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
24.03.2013 bis Ende des IBA Präsentationsjahres
Hamburger Möbel – Zukunft Wohnen im Smart Price House CSH Case Study Hamburg
Musterwohnung im Smart Price House CSH Case Study auf der Internationalen Bauausstellung Hamburg
Organisation und Betreuung der Umsetzung des studentischen Innenraumentwurfs
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, BmWi, IBA Hamburg GmbH, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH, Engel & Völkers Development GmbH, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
22.02.-22.03.2013
Gerd Koch : Begegnung & Raum, Fotoausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH
 
25.08.-02.09.2012
Hamburger Möbel – Zukunft Wohnen, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, BmWi, IBA Hamburg GmbH, Engel & Völkers Development GmbH, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
29.06.-29.07.2012
Blickwinkel; Zukunft, Graphik und Malerei
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit artothek, Viva con Agua de St. Pauli e.V.
 
20.06.-04.07.2012
Gut abgehangen! Garderoben, Möbelprototypen
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit Fachschule Holztechnik Gsechs
 
02.03.-09.03.2012
3 in 1 – vielschichtige Ladenkonzepte, Wettbewerbsausstellung
LOKALDESIGN Brandshof, Hamburg-Rothenburgsort
in Zusammenarbeit mit LOKALDESIGN, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH, Kulturbehörde Hamburg, üNN, HafenCity Universität Hamburg
 
24.09.-02.10.2011
Hamburger Möbel – im Lichte aktueller Trends, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, IBA Hamburg GmbH, BmWi, Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
01.08.-01.09.2011
show room, Wettbewerbsausstellung
Hamburger Möbelkooperation im stilwerk Hamburg
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, HafenCity Universität Hamburg
 
24.09.-03.10.2010
Hamburger Möbel – design findet stadt, Wettbewerbsausstellung
Brandshof, Hamburg-Rothenburgsort
in Zusammenarbeit mit stilwerk GmbH, Hamburger Möbelkooperation, IBA Hamburg GmbH, BmWi, üNN, HafenCity Universität Hamburg, Technische Universität Hamburg-Harburg u. a.
 
15.08.-15.09.2009
Mikroarchitektur – Die Welt von Ronan und Erwan Bouroullec
punct.object im stilwerk Hamburg
anlässlich des Hamburger Architektursommers 2009
in Zusammenarbeit mit Vitra GmbH und HafenCity Universität Hamburg
 
05.10.-10.10.2007
Halle 13 – design findet stadt HALLE 13
in Zusammenarbeit mit Andreas Janson, KuBaSta e.V. und üNN, IBA Kunst & Kultursommer u. a.



Ausstellungen (Auswahl)

06.-07.11.2021
offene Ateliers
Galerie Hornbrunnen, Schleswig

ab 21.08.2021
Wasser
Graukloster, Schleswig

18.06.-30.06.2021
Durchhaltepost, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Hamburg
 
28.09.-15.10.2018
1. diaskopale DENKTRAUM Eröffnung, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
13.06.-27.06.2019
Amphobien - tiefe Gesichter, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
28.09.-15.10.2018
1. diaskopale DENKTRAUM Eröffnung, Kreativspeicher,
M28Hoch2, Atelier Denktraum, Hamburg
 
04.09.2016
Familiensache, 20 Jahre Galerie Hornbrunnen,
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
19.06.-10.07.2011
Gesicht, Malerei von Jan Helbig und Matthias Kulcke,
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
03.09.-09.10.2009
Arbeitsplatz Theater – Aufbruch und Umbruch, Bühnenentwürfe,
Ratskeller Lichtenberg, Berlin
 
07.06.-12.07.2009
Bühne und Straße II, Bühnenentwürfe,
Klostergalerie Zehdenick
 
27.04.-22.06.2008
Bild und Szene 5, Nachklang, Bühnenentwürfe,
Klostergalerie Zehdenick
 
21.10.07-16.03.2008
Bild und Szene 5, Bühnenentwürfe
Theatermuseum Meiningen
 
01.12.-17.12.2006
Messe Kunst und Handwerk 2006, Möbel,
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
 
17.09.-01.10.2006
Bühne in Bild und Raum, Malerei, Bühnen- und Kostümentwürfe
Galerie Hornbrunnen, Schleswig
 
15.05.-13.08.2006
Triennale des norddeutschen Kunsthandwerks, Möbel,
Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloß Gottorf, Schleswig
 
04.-28.05.2006
DetailGestalt – 10 Jahre JAKU-Form, Möbel und Entwürfe,
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
 
01.03.-01.04.2004
Von Linie zu Form, Möbel und Zeichnungen
im atelier molitoris, Lappenbergsallee 35, 20257 Hamburg
 
28.11.-14.12.2003
Jahresmesse des norddeutschen Kunsthandwerks 2003, Möbel
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg



Büroadresse

M28Hoch2, Atelier DENKTRAUM
Am Sandtorkai 27/28
Speicher Nr.5, 2. Boden
20457 Hamburg, Germany
 
matthias@kulcke.de



Projektlinks

www.stegreife.de
www.facebook.com/stegreife
www.bühnenarchitektur.de
www.hamburgermöbel.com
www.designfunding.com
www.solarchitekten.de
www.grenztheater.de
www.mikroarchitekten.de
www.designfindetstadt.de



Datenschutzerklärung

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der WWW.KULCKE.DE. Eine Nutzung der Internetseiten der WWW.KULCKE.DE ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die WWW.KULCKE.DE geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die WWW.KULCKE.DE hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung der WWW.KULCKE.DE beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

a) personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

b) betroffene Person

Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

c) Verarbeitung

Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

d) Einschränkung der Verarbeitung

Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.

e) Profiling

Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

f) Pseudonymisierung

Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher

Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

h) Auftragsverarbeiter

Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

i) Empfänger

Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.

j) Dritter

Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

k) Einwilligung

Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Matthias Kulcke
WWW.KULCKE.DE
Am Batardeau 1
25348 Glückstadt
Deutschland
Tel.: 0177/8212881
E-Mail: matthias@kulcke.de
Website: WWW.KULCKE.DE

3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite der WWW.KULCKE.DE erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet- Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die WWW.KULCKE.DE keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die WWW.KULCKE.DE daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

4. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

5. Rechte der betroffenen Person
 
a) Recht auf Bestätigung

Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

b) Recht auf Auskunft

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:

die Verarbeitungszwecke
 
die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
 
die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen
 
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer
 
das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
 
das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde
 
wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten
 
das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person

Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten.

Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

c) Recht auf Berichtigung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.

Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:

Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
 
Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
 
Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
 
Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
 
Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt.
 
Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der WWW.KULCKE.DE gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der WWW.KULCKE.DE wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird.

Wurden die personenbezogenen Daten von der WWW.KULCKE.DE öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die WWW.KULCKE.DE unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der WWW.KULCKE.DE wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen.



e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
 
Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
 
Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
 
Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
 
Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen.

Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der WWW.KULCKE.DE gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der WWW.KULCKE.DE wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen.

f) Recht auf Datenübertragbarkeit

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS- GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.

Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.

Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der WWW.KULCKE.DE wenden.

g) Recht auf Widerspruch

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Die WWW.KULCKE.DE verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Verarbeitet die WWW.KULCKE.DE personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der WWW.KULCKE.DE der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die WWW.KULCKE.DE die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der WWW.KULCKE.DE zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der WWW.KULCKE.DE oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden.

h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die WWW.KULCKE.DE angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört.

Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden.

6. Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite Komponenten des Unternehmens Facebook integriert. Facebook ist ein soziales Netzwerk.

Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen.

Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortlicher ist, wenn eine betroffene Person außerhalb der USA oder Kanada lebt, die Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland.

Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Facebook-Komponente (Facebook-Plug-In) integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Facebook-Komponente veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Facebook-Komponente von Facebook herunterzuladen. Eine Gesamtübersicht über alle Facebook-Plug-Ins kann unter https://developers.facebook.com/docs /plugins/?locale=de_DE abgerufen werden. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Facebook Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird.

Sofern die betroffene Person gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist, erkennt Facebook mit jedem Aufruf unserer Internetseite durch die betroffene Person und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserer Internetseite, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite die betroffene Person besucht. Diese Informationen werden durch die Facebook-Komponente gesammelt und durch Facebook dem jeweiligen Facebook-Account der betroffenen Person zugeordnet. Betätigt die betroffene Person einen der auf unserer Internetseite integrierten Facebook-Buttons, beispielsweise den "Gefällt mir"-Button, oder gibt die betroffene Person einen Kommentar ab, ordnet Facebook diese Information dem persönlichen Facebook-Benutzerkonto der betroffenen Person zu und speichert diese personenbezogenen Daten.

Facebook erhält über die Facebook-Komponente immer dann eine Information darüber, dass die betroffene Person unsere Internetseite besucht hat, wenn die betroffene Person zum Zeitpunkt des Aufrufs unserer Internetseite gleichzeitig bei Facebook eingeloggt ist; dies findet unabhängig davon statt, ob die betroffene Person die Facebook-Komponente anklickt oder nicht. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook von der betroffenen Person nicht gewollt, kann diese die Übermittlung dadurch verhindern, dass sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Facebook-Account ausloggt.

Die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinie, die unter https://de-de.facebook.com /about/privacy/ abrufbar ist, gibt Aufschluss über die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch Facebook. Ferner wird dort erläutert, welche Einstellungsmöglichkeiten Facebook zum Schutz der Privatsphäre der betroffenen Person bietet. Zudem sind unterschiedliche Applikationen erhältlich, die es ermöglichen, eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken. Solche Applikationen können durch die betroffene Person genutzt werden, um eine Datenübermittlung an Facebook zu unterdrücken.

7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO).

8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt
werden

Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner.

9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen;
mögliche Folgen der Nichtbereitstellung

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte.

11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Diese Datenschutzerklärung wurde durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter Essen tätig ist, in Kooperation mit den Datenschutz Anwälten der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt.



Impressum nach §6 TDG:

Dr.-Ing. Matthias Kulcke M.A.
matthias@kulcke.de
Am Batardeau 1
25348 Glückstadt
 
04124/589 737



Disclaimer

Alle hier gezeigten Abbildungen und Konzepte unterliegen dem Urheberrecht (und weiteren Schutzrechten) und sind Eigentum der Firmen, Designer, Fotografen oder des Verantwortlichen für die Inhalte. Alle abgebildeten Markenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dürfen nicht durch Dritte verwendet werden.
 
Der Betreiber dieser Webseite übernimmt keinerlei Verantwortung für die Inhalte auf Webseiten anderer Betreiber, die über Hyperlinks von dieser Webseite erreicht werden können, da diese sich der Natur des Internet gemäß immer wieder ändern.